Beatmungspflege

Die Beatmungspflege beinhaltet alle pflegerischen, medizinischen und therapeutischen Behandlungsmaßnahmen der ausserklinischen Heimbeatmung. Dazu gehört das Überwachen der Beatmungs- und Vitalparameter, endotracheales Absaugen, Trachealkanülenpflege und -wechsel, Applikation von Sauerstoff, Bronchiallavage, Durchführung einer Pulsoxymetrie und Kapnometrie, sowie die spezielle Klientenbeobachtung.

Wir schulen unsere Mitarbeiter kontinuierlich auf internen Fortbildungen. Notfallschulungen müssen einmal im Jahr von den Mitarbeitern aufgesucht werden. Diese Notfallschulungen werden von Internisten, Anästhesisten und Rettungssanitätern geleitet.