Philosophie

Wir pflegen und arbeiten nach dem Motto, uns anvertrauten Menschen mit Respekt, Anerkennung und Vertrauen zu begegnen. Wer in die Situation geraten ist, nicht mehr für sich allein sorgen zu können und auf fremde Hilfe angewiesen ist, sollte sich dabei unbedingt wohl und sicher fühlen dürfen.

Wir bieten so viel Hilfe wie nötig, bei so viel Selbständigkeit wie möglich. Wir richten uns bei unserer Pflege nach dem Prinzip der Ganzheitlichkeit und das bedeutet für uns, Angehörige in die Pflege zu integrieren, auf das bisherige soziale Umfeld einzugehen, Wohnverhältnisse zu berücksichtigen, die Lebensbedingungen, die Biografie, sowie die psychische Situation des Pflegebedürftigen in die Pflege mit einzubeziehen.

Unsere Pflege beinhaltet Betreuung und Beratung, sowie Kooperation mit den verschiedenen gesundheits- und psychosozialen Diensten. Wir begegnen nicht nur unseren Kunden, sondern auch den Mitarbeitern mit Respekt und Höflichkeit.
Wir sind der Meinung, wenn das Arbeitsklima stimmt, wenn unser Pflegepersonal in echtem Teamgeist miteinander kommuniziert und eigenverantwortliche Entscheidungen trifft, kann die Qualität der Pflege ständig verbessert werden.